„Nichts Schlimmes, etwas Wertvolles“

Vorbereitungskurs für Interessierte, die ehrenamtlich im Hospizdienst mitarbeiten möchten / Info-Abend am 1. August

„Nichts Schlimmes, etwas Wertvolles“

„Um Himmels willen, warum tust Du Dir das denn an?“ - solche Fragen hören die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hospizdienstes Schneverdingen immer wieder und können sie nicht verstehen. „Für sie ist ihr Engagement bei schwerstkranken und sterbenden Menschen nichts Schlimmes, sondern etwas Wertvolles“, so Vanessa Pahl, Koordinatorin des Hospizdienstes Schneverdingen. Am 11. September beginnt ein neuer Vorbereitungskurs für angehende Hospizmitarbeiterinnen beziehungsweise -mitarbeiter. Dazu wird am Donnerstag, dem 1. August, von 19 bis 20 Uhr ein Informationsabend angeboten, der sich an alle interessierten Bürger wendet. Er steht in den Räumen des Hospizdienstes Schneverdingen in der Harburger Straße 1 auf dem Programm.

Der Kurs selbst umfaßt rund 100 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten, die jeweils einmal pro Woche mittwochs abends auf dem Plan stehen - und zwar über siebeneinhalb Monate (inklusive Praktikum). Die Leitung der Ausbildung übernehmen 2. Vorsitzende Andrea Zickler und Koordinatorin Vanessa Pahl (Palliativ- Care-Fachkraft). Die qualifizierte Vorbereitung ist ein erster Baustein eines fortlaufenden Lernprozesses, der regelmäßige fallbezogene Praxisbegleitung und Supervision sowie Fortbildung umfaßt.

Die Kursinhalte orientieren sich an den Anforderungen des Deutschen Hospiz- und Palliativverbandes. Im Kurs wird den Teilnehmern und Teilnehmerinnen Raum für die eigene Reflexion über den Themenbereich Sterben, Tod und Trauer gegeben, zudem werden auch fachliche Kenntnisse aus den folgenden Bereichen vermittelt: Pflege und Krankheitsbilder, Medizin und Schmerztherapie, Psychologie, Selbstfürsorge, Reflektion der eigenen Biografie und Stärkung der Selbstwahrnehmung, Spiritualität, Religiosität und ethisch-rechtliche Fragen am Lebensende, Kommunikation und Gesprächsführung, Entwicklung und Grundlagen der Hospizarbeit.

Nähere Infos gibt es beim Hospizdienst Schneverdingen, Telefon (05193) 9825877, Mobil 0151-54079775, E-Mail info@hospizdienst-schneverdingen.de, Internet www.hospizdienst-schneverdingen.de.

Logo