TV-Stars der Szene und jede Menge frischer Ideen für tanzfreudige Heidjer

Tänzerinnen und Tänzer aus dem Heidekreis beim größten Tanzlehrerkongress der Welt in Düsseldorf

TV-Stars der Szene und jede Menge frischer Ideen für tanzfreudige Heidjer

Im Maritim-Hotel am Düsseldorfer Flughafen stand in der Woche vor Ostern der größte Tanzlehrerkongress der Welt auf dem Programm. In der Veranstaltung präsentierte der Allgemeine Deutsche Tanzlehrerverband (ADTV) seinen Mitgliedern und Kollegen aus aller Welt ein hochkarätiges und abwechslungsreiches Fachprogramm mit mehr als 100 Workshops, Seminaren, Vorträgen und Events mit hochkarätigen Fachleuten aus der Tanzszene. Eine Veranstaltung, die sich auch einige Heidjerinnen und Heidjer nicht entgehen ließen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer trafen bei der Veranstaltung in Düsseldorf unter anderem auch aus dem TV bekannte Top-Trainerinnen und -Trainer wie Isabel Edvardson und Marcus Weiß, Renata und Valentin Lusin, Michael Hull und viele andere. Weiterhin gab es über auf 500 Quadratmetern die Möglichkeit all das einzukaufen, was zum Tanzen dazugehört, etwa Mode, Schuhe und Accessoires.

Aus dem Heidekreis waren vom Tanzclub Rot-Weiß Soltau Lena Bosselmann (Kindertanz und Hip Hop), Leon Rodriguez (Hip Hop) und Elke Detmers (Tanzkreise für Paare, Tanz Fit, Line Dance) sowie die Trainerassisteninnen und -assistenten der Schneverdinger Tanzschule Step by Step vor Ort.

Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause ließen sich die Heidjer über die aktuellen Tanztrends, den Tanz des Jahres „Swing“, neue Kindertänze und vor allem das Thema „Tanzen und Gesundheit“ umfassend und ausführlich informieren und fortbilden. So können sich deren „Schützlinge“ nach der Osterpause auf viele aktuelle und moderne Tanzeinheiten mit neuer Musik und frischen Ideen freuen.

Logo