Stadtmarketing in Schneverdingen: Forum im Bürgersaal der FZB

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich am 29. September einbringen

Stadtmarketing in Schneverdingen: Forum im Bürgersaal der FZB

Stadtmarketing hat eine lange Geschichte in Schneverdingen. Bereits im Jahr 2011 gab es das erste Stadtmarketing-Forum mit reger Bürgerbeteiligung. Etliche Projekte sind in den vergangenen Jahren umgesetzt oder angeschoben werden. Dazu gehörten unter anderem die Bürgermesse, die Kinder-Internetseite der Stadt, die Projektgruppe Wohnraum, das Anti-Rost-Projekt, das Winterspektakel, die „HeideBlütenstadt“ sowie die erfolgreiche Bewerbung Schneverdingens um die Mitgliedschaft im Cittaslow-Netzwerk. Im Jahr 2017 erfolgte schließlich nach der Zertifizierung und Aufnahme in die Cittaslow-Familie auch die Umbenennung in Cittaslow-Forum. Wenn auch durch die Pandemie ein wenig ausgebremst, haben die Projektgruppen dennoch in den vergangenen Monaten Kontakt gehalten und viele Ideen besprochen. Beim nächsten Cittaslow-Forum am 29. September um 19 Uhr im Bürgersaal der Freizeitbegegnungsstätte werden die Stadt Schneverdingen, der Handels- und Gewerbeverein, Kommune Inklusiv, die Freiwilligenagentur Schneverdingen und das Mehrgenerationenhaus neue Projektideen vorzustellen.

Jeder, der eigene Ideen und Vorschläge hat, ist dazu eingeladen, diese einzubringen. Damit der zeitliche Rahmen von zwei Stunden nicht überzogen wird, treffen sich die einzelnen Projektgruppen im Nachhinein an gesonderten Terminen.

Bürgerinnen und Bürger, die sich für die Projektgruppenarbeit interessieren, können sich am Ende der Veranstaltung in die ausliegenden Listen eintragen und werden dann zu den Gruppenterminen persönlich eingeladen.

Logo