Stelldichein der Königinnen

Festlicher Abend zum 75. Heideblütenfest / Bunter Abend zum Jubiläum

Stelldichein der Königinnen

Die Schneverdinger Stadtfalken gaben den Takt vor - und dazu marschierten sie in Zweierreihe ein, die ehemaligen Heideköniginnen und natürlich die amtierende „Queen“ aus der Heideblütenstadt, Sarah Winkelmann. Beim Festakt zum 75. Heideblütenfest im Bürgersaal der Schneverdinger Freizeitbegegnungsstätte kam es zum Treffen der Generationen. Siebeneinhalb Jahrzehnte Tradition sollten natürlich gebührlich gefeiert werden. Und so freute sich Bürgermeisterin Meike Moog-Steffens heute Abend, am 23, August, über die zahlreichen ehemaligen Krone-Trägerinnen und viele Gäste, die einen unterhaltsamen und informativen Abend rund um das traditionelle Fest in Schneverdingen erlebten. Und der Schmuck der ersten Heidekönigin Elsa Ehrhorn, geborene Dehning, aus dem Jahr 1936 war auch zu bestaunen, funkelte im gedämpften Licht des Bürgersaals. Bislang konnte ihm der Zahn der Zeit, in sicherer Obhut der Stadt, offenbar nichts anhaben. „Den hüten wir wie einen Schatz“, betonte Moog-Steffens. Und das ist auch gut so, denn Tradition verpflichtet und verbindet - gerade in turbulenten Zeiten wie diesen. Hier schon mal einige Bilder des Abends.

Logo