Supermann, Regeln für Hausfrauen und der „richtige“ Weihnachtsbaum

Weihnachtliche Lesung mit Lars Cohrs am 3. Dezember in der Schneverdinger Peter-und-Paul-Kirche

Supermann, Regeln für Hausfrauen und der „richtige“ Weihnachtsbaum

Vom Himmel hoch, da kommt es her! Was passiert, wenn das Fest näher rückt? Dieser Frage wird bei der weihnachtlichen Lesung mit Lars Cohrs nachgegangen, die am 3. Dezember um 18.15 Uhr in der Peter-und-Paul-Kirche in Schneverdingen auf dem Programm steht. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Weihnachten naht. Eine Botschaft, die viele Menschen mit Freude erfüllt, gleichzeitig jedoch auch unter Druck setzt, denn es ist vieles zu bedenken. Alle Jahre wieder eine neue Herausforderung. „Ruhe bewahren“, empfiehlt Lars Cohrs, der nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause mit seinem neuen Programm wieder in der Heideblütenstadt zu Gast ist.

Es gibt sie, die wirklich witzige Weihnachtszeit. Davon ist der bekannte Radiomoderator überzeugt und will den Beweis antreten. In diesem Jahr geht er einer Reihe von kniffligen Fragen nach, zum Beispiel: Was hat ein Supermann mit Weihnachten zu tun? Welche Regeln sollte die moderne Hausfrau bei der Vorbereitung des Weihnachtsessens beachten? Der passionierte Geschichtenerzähler präsentiert neben vielen Anekdoten aus dem Radioalltag humorvolle Geschichten bekannter und beliebter Autoren. Die leidige Diskussion um den „richtigen“ Weihnachtsbaum, die Wahl individueller Geschenke und die letzten Vorbereitungen für den Heiligen Abend dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

Geboten wird eine in jeder Hinsicht typische Cohrs-Lesung voller Entspannung im alljährlichen Weihnachtstrubel, bei der kein Auge trocken bleiben soll.

Logo