Taxifahrer übersieht Rollerfahrer - Mann erleidet mehrere Knochenbrüche

69-Jähriger wird mit Rettungshubschrauber zum Diakoniekrankenhaus in Rotenburg geflogen

Taxifahrer übersieht Rollerfahrer - Mann erleidet mehrere Knochenbrüche

Am Bahnhof in Schneverdingen ereignete sich am vergangenen Samstagvormittag, dem 21. Mai, ein Verkehrsunfall, bei dem ein 69-jähriger Rollerfahrer aus der Heideblütenstadt schwer verletzt wurde.

Während eines Wendemanövers übersah ein 46-jähriger Taxifahrer den Rollerfahrer, der auf der Straße Am Bahnhof unterwegs war. Es kam zur Kollision.

Der Rollerfahrer erlitt laut Polizeibericht mehrere Knochenbrüche und wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber zum Diakoniekrankenhaus in Rotenburg geflogen.

Logo