Trainerin Laura Kauk enttäuscht

U16-Faustballerinnen vom TV Jahn Schneverdingen belegen bei der Landesmeisterschaft den 6. Platz

Trainerin Laura Kauk enttäuscht

Mit Platz 6 traten die U16-Faustballerinnen vom TV Jahn Schneverdingen am vergangenen Sonntag die Heimreise von der Landesmeisterschaft der aus Wangersen an.

In der Vorrunde verspielte der TVJ nach Niederlagen gegen Bardowick (0:2) und Huntlosen (0:2) vorzeitig den möglichen Halbfinaleinzug. Der abschließende 2:0-Erfolg gegen Diepenau bescherte nur noch das Spiel um Platz 5. In diesem zeigten die Jahnlerinnen dann ihre beste Leistung des Tages und unterlagen nur knapp mit 11:9 und 11:6.

„Wenn wir in den ersten Spielen so gespielt hätten wie am Ende, wäre mehr drin gewesen. Wir hatten heute zu große Probleme in der Deckung und im Spielaufbau und konnten unseren Angriff zu selten in Szene setzen“, so die ein wenig enttäuschte Trainerin Laura Kauk.

Den Titel sicherte sich Wangersen vor Essel, Huntlosen und Bardowick. TV Jahn: Celina Heins, Lea Bosselmann, Leoni Schill, Lisa Willenbockel, Lara Stoffregen, Emma Behrens, Kristanna Neumann und Nike Scheele.

Logo