TVJ-Cheerleader: Neue Trainerinnen

Micheline „Mimi“ Falk und Fiona Lonsing treten in die Fußstapfen von Karin Bösch

TVJ-Cheerleader: Neue Trainerinnen

Einen Wechsel der Trainerinnen gab es jüngst bei den Cheerleadern des TV Jahn Schneverdingen: Die langjährige Trainerin Karin Bösch übergab ihren Posten an Micheline „Mimi“ Falk und Fiona Lonsing.

Karin Bösch, die seit 2002 als Trainerin und Spartenleiterin die Entwicklung der Cheerleader maßgeblich begleitet sowie geprägt hat und diese zu vielen Meisterschaften auf Landes- und Bundesebene führen konnte, verabschiedet sich nun von ihrem Trainerposten, wird aber im Hintergrund weiter als Spartenleiterin fungieren.

Mit Micheline Falk und Fiona Lonsing übernehmen zwei sehr erfahrene Cheerleaderinnen die Leitung des Trainings. Beide sind zwischenzeitlich zu Übungsleiterinnen mit der C-Lizenz ausgebildet worden und freuen sich darauf, ihr Wissen und Können jetzt an die Kinder und Jugendlichen weitergeben zu können.

Der Trainingsalltag der Cheerleader Sparte des TV Jahn hat in der Corona-Zeit, wie bei allen anderen Indoor-Sportarten, stark unter den Einschränkungen gelitten. Um so mehr freuen sich die beiden neuen Trainerinnen darüber, „dass das Training nun wieder vollumfänglich durchgeführt werden kann.“ Interessierte sind stets dazu eingeladen, bei einem Probetraining mitzumachen. Die Trainingszeiten sind über die Geschäftsstelle des TV Jahn zu erfahren.

Logo