TVJ-Fitness-Studio: Training im Freien wieder möglich

Outdoortrainingsbreich im Osterwald kann wieder genutzt werden / Abstands- und Hygienevorschriften sind zu beachten

TVJ-Fitness-Studio: Training im Freien wieder möglich

Beim TV Jahn Schneverdingen ist wieder Fitnesstraining im Freien möglich. Der Verein weist darauf hin, dass der Outdoortrainingsbereich seines Fitness-Studios im Osterwald ab heute wieder täglich von 9 bis 13 Uhr und 14 bis 19 Uhr (an Wochenenden von 9 bis 17 Uhr) geöffnet ist. Neben den fest installierten Trainingsgeräten werden einige funktionelle Trainingsgeräte wie „Wilde Seile“, Kettle-Bells, Schlingentrainer, Slalomstangen, Treckerreifen und vieles mehr aufgestellt. Das Training ist damit ab sofort wieder im Außenbereich möglich, jedoch unter Einhaltung von Abstands- und Hygienevorschriften. Sportler müssen bereits umgekleidet erscheinen, da Umkleiden noch nicht geöffnet werden dürfen. Toiletten und Desinfektionsmöglichkeiten sind natürlich vorhanden.

Hinsichtlich der Öffnung oder Wiederaufnahme weiterer Sportangebote befindet sich der TV Jahn im engen Austausch mit den zuständigen Behörden und Sportverbänden. Es wird davon ausgegangen, dass in Kürze auch in anderen Bereichen und Abteilungen die Aufnahme des Sportbetriebs unter Auflagen wieder möglich sein wird. Hierzu wird der TV Jahn dann ein aktuelles Abteilungsangebot auf seiner Internetseite www.tvjahn.de bereitstellen. Auch die Wiedereröffnung des vereinseigenen Fitnessstudios im Osterwald wird unter Umständen bald möglich sein. Auch dazu werden regelmäßig Informationen auf der Homepage veröffentlicht. Studiomitglieder, die ihre E-Mail-Adresse nicht hinterlegt haben, werden gebeten, eine E-Mail an die Adresse info@studiotvjahn.de zu senden. Über den Newsletter des Studios gibt es dann jeweils aktuelle Infos rund um die Wiedereröffnung.

Wichtige Aspekte sind dabei die Wegeführung in den Sportstätten, die regelmäßige Desinfektion und Reinigung von genutzten Geräten sowie Vorgaben der Arbeitssicherheit zum Schutz von Nutzerinnen und Personal. „Alle teilnehmenden Sportler können dazu beitragen, diese Herausforderungen zu meistern, indem die Schutzkonzepte, die für die Ausübung der jeweiligen Sportangebote entwickelt wurden, befolgt werden“, so Ralf Freitag, Leiter des TVJ-Studios.

Logo