Ukrainische Kinder im Kino

Schneverdinger Verein „LichtSpiel“ zeigt „Paddingtion“ in ukrainischer Sprache

Ukrainische Kinder im Kino

Eine willkommene Abwechslung bot den zur Zeit in der Villa Heidenhof bei Soltau untergebrachten ukrainischen Geflüchteten (HK berichtete) kürzlich der Schneverdinger Kinoverein „LichtSpiel“. Mit 30 Personen besuchte die Gruppe das „LichtSpiel“-Kino in der Heideblütenstadt. Das Team des Vereins hatte den Kinderfilm „Paddington“ besorgt und zeigte den Kinohit in ukrainischer Sprache.

Der Verleiher „Studiocanal“ hatte die ukrainische Fassung im Rahmen einer „Charity-Aktion“ kostenfrei zur Verfügung gestellt. Ausgestattet mit reichlich Popcorn und Getränken hatten die Kinder mit ihren Müttern großen Spaß an dem lustigen und tolpatschigen Bären, dessen Stimme übrigens vom ukrainischen Präsident Selenskyi stammte.

Nach der Vorstellung bedankten sich die Kinder mit einem gebastelten Herz für die Gastfreundschaft. Auch die in Schneverdingen und Umgebung untergebrachten Geflüchteten konnten sich zu einem späteren Termin im Schneverdinger Kino an den Abenteuern von „Paddington“ erfreuen.

Weitere Veranstaltungen dieser Art sind vom „LichtSpiel“-Team für die Sommerferien in Planung.

Logo