Vandalismus im Höpen

Gullideckel in Schulstraße entfernt / Polizei sucht Zeugen

Vandalismus im Höpen

In der Nacht vom 25. auf den 26. September gab es in Schnverdingen im Bereich der Höpener Freilichtbühne erneut eine Zusammenkunft von mehreren Jugendlichen: „Bereits in den letzten Wochen kam es zu solchen Treffen, bei denen die Feierenden, eine Menge Unrat - meist in Form von leeren Alkoholflaschen und Plastikbechern - hinterlassen haben“, so die Polizei in ihrem Bericht. Sie wurde zum aktuellen Fall gerufen, nachdem sich Anwohner sowie Gäste eines naheliegenden Hotels beschwert hatten: „Im Bereich der Schulstraße wurden in dieser Nacht Gullideckel entfernt. Aufmerksame Bürger setzten diese ohne großen Aufwand wieder ein. Ein Zusammenhang ist wahrscheinlich. Geschädigte durch diese gefährliche Aktion sind derzeit nicht bekannt“, so der Bericht der Polizeiinspektion Heidekreis. Die Polizei Schneverdingen bittet um Hinweise, die zur Ermittlung der verantwortlichen Personen in beiden Fällen führen könnten, unter Telefon (05193) 982500.

Logo