Vernissage im Rathaus

„Die Welt ist bunt und surreal!“: Künstlerin Marion Willenberg stellt ihre Arbeiten im Rathaus der Stadt Schneverdingen aus

Vernissage im Rathaus

„Die Welt ist bunt und surreal!“ - unter dieser Überschrift stellt Marion Willenberg jetzt eine Auswahl ihrer Arbeiten im Rathaus der Stadt Schneverdingen aus: Die Vernissage beginnt am kommenden Mittwoch, dem 25. September, um 18 Uhr im Foyer. Nach der Begrüßung durch die stellvertretende Bürgermeisterin Karin Meyer übernimmt Renate Kreitner-Schläfke die Laudatio. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von Gilles Marquis am Schlagzeug.

Die Ausstellung ist nach der Vernissage noch bis zum 23. Oktober während der Öffnungszeiten im Schneverdinger Rathaus zu sehen. Willenberg möchte mit ihrem Schaffen nicht in irgendeine Stilrichtung gepresst werden. Ihre überwiegende Technik ist die Arbeit mit Spachtel und Acrylfarbe, sie malt Portraits, Segelboote, bekannte Bauwerke, den Mond und seit einigen Wochen Pferde in einem neuen, bunten und zu meist surrealen Kontext.

Logo