Volltrunken mit dem Leichtkraftrad unterwegs und gestürzt

56jähriger „pustet“ den Wert 3,64 Promille

Volltrunken mit dem Leichtkraftrad unterwegs und gestürzt

Zu viel Alkohol dürfte der Grund gewesen sein, wegen dem ein 56jähriger Mann aus Schneverdingen am Dienstag, dem 7. Januar, gegen 16.20 Uhr mit seinem Leichtkraftrad auf der Schulstraße in der Heideblütenstadt zu Fall kam und sich dabei leicht verletzte.

Beim Atemalkoholtest „pustete“ der Leichtkradradfahrer den Wert 3,64 Promille. Die Polizeibeamten veranlassten eine Blutentnahme und leiteten ein Strafverfahren gegen den 56jährigen ein.

Logo