Weihnachtsmann gönnt seinen Rentieren eine Pause und nimmt den Bürgerbus

Schneverdinger Verein startet Aktion / Kleine Geschenke für die Fahrgäste

Weihnachtsmann gönnt seinen Rentieren eine Pause und nimmt den Bürgerbus

In schwierigen Corona-Zeiten kann es nicht schaden, Jung und Alt ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Daher freut sich der Schneverdinger Bürgerbusverein, dass der Weihnachtsmann am Montag, dem 14. Dezember, seinen Schlitten stehen lassen wird, um seinen Rentieren eine Pause zu gönnen. Stattdessen lässt er sich an diesem Tag von 8 bis 13 Uhr vom Schneverdinger Bürgerbus „chauffieren“, um unterwegs weihnachtliche Stimmung zu verbreiten.

Er wird an alle Fahrgäste kleine Geschenke verteilen und freut sich schon darauf, von den Passagieren Weihnachtsgedichte, -geschichten und -lieder zu hören.

Logo