Workshop für Kinder und Jugendliche: Mangas zeichnen und kolorieren

Inga Steinmetz zeigt Schritt für Schritt die Grundtechniken und Tricks der Manga-Kunst

Workshop für Kinder und Jugendliche: Mangas zeichnen und kolorieren

Manga ist der japanische Begriff für Comics. Außerhalb des Landes der aufgehenden Sonne bezeichnet er meist ausschließlich aus Japan stammende Comics. Welcher Manga-Fan hat nicht schon davon geträumt, eigene Werke zu zeichnen und zu kolorieren? Deshalb bietet die Stadtbücherei Schneverdingen für Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Sommerleseclubs im Alter von zehn bis 15 Jahren am 22. Juli in der Heideblütenstadt einen besonderen Workshop an: Inga Steinmetz zeigt ihnen Schritt für Schritt die Grundtechniken und Tricks der Manga-Kunst.

Die Künstlerin hilft dabei, Gesichtszüge, typische Posen und die richtigen Proportionen zu entwickeln. Einfache und verständliche Tipps sorgen für einen korrekten Aufbau der Figuren. Außerdem bekommen Manga- und Comic-Fans Infos zur Effekt- und Kolorationstechnik.

Der Workshop steht am kommenden Freitag von 10.30 bis 12.30 Uhr im Jugendbereich der Freizeitbegegnungsstätte (FZB), Auf dem Eck 2, auf dem Plan. Der Eintritt ist frei.

Anmeldungen werden per E-Mail an buecherei@schneverdingen.de oder unter der Telefonnummer (05193) 93400 entgegengenommen.

Logo