Zwei Stunden in Aktion: Eltern und Kinder putzen den Schulhof heraus

Förderverein der Grundschule in Hansahlen beteiligt sich an der Aktion „Schneverdingen räumt auf“

Zwei Stunden in Aktion: Eltern und Kinder putzen den Schulhof heraus

Mit seiner jährlichen Aktion, den Schulhof der Schneverdinger Grundschule in Hansahlen aufzuräumen, dort Müll zu sammeln und die Büsche zu beschneiden, hat sich der Förderverein der Grundschule in Hansahlen in diesem Jahr der Aktion „Schneverdingen räumt auf“ angeschlossen.

Etwa 15 Erwachsene und rund 20 Kinder beteiligten sich an dem gut zweistündigen Arbeitseinsatz. Die Erwachsenen beschnitten die Büsche, stutzten die Weiden-Tipis, beseitigten die Brombeerranken und harkten die Zweige zusammen. Die Kinder waren eifrig dabei, halfen mit ihren Gartenscheren, schleppten die Zweige zum Sammelpunkt und sammelten Müll auf.

Das Geäst hätte gut ausgereicht, um ein Osterfeuer zu entzünden. Die 2. Vorsitzende des Vereins, Maren Schernat, sammelte mit vier Kindern den Müll an den Straßen Am Jordan und Eschenweg zusammen. Sie fanden einen Pappbecher mit Essensresten, eine Bierflasche, große Styroporteile, Dosen und viel „Kleinkram“.

Zum Abschluss stärkten sich die Helferinnen und Helfer bei Kaffee, Kuchen, Keksen und Wasser, die der Förderverein gesponsert hatte.

Logo