Vier Leichtverletzte in Schneverdingen, darunter ein fünf Monate altes Baby

73-jährige Autofahrerin gerät in den Gegenverkehr

Vier Leichtverletzte in Schneverdingen, darunter ein fünf Monate altes Baby

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Sonntagnachmittag, dem 4. Dezember, in Schneverdingen: Eine 73-jährige Autofahrerin übersah laut Polizeibericht gegen 16.07 Uhr auf der Bundesstraße 3, Gemarkung Schneverdingen, in Höhe des Abzweigs zur Kreisstraße 53 beim Abbiegen nach links in einen Waldweg einen entgegenkommenden Pkw.

„Bei dem Zusammenstoß wurden die Verursacherin sowie die drei Insassen des entgegenkommenden Fahrzeugs, darunter ein fünf Monate altes Baby, leicht verletzt“, heißt es im Bericht der Polizeiinspektion Heidekreis.

An den Fahrzeugen entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden in Höhe von rund 15.000 Euro.

Logo