12. Bauernmarkt startet

Vom 25. bis 27. Oktober warten in der Soltauer Innenstadt wieder Landwirtschaft Erzeugnisse, Jahrmarktstreiben und ein buntes Bühnenprogramm

12. Bauernmarkt startet

Es ist wieder soweit: Der Soltauer Bauernmarkt lädt in diesem Jahr vom 25. bis 27. Oktober zu einem interessanten Wochenende rund um die heimische Landwirtschaft ein. Am kommenden Freitag locken die Fahrgeschäfte und Stände von 14 bis 21 Uhr mit Spiel und Spaß. Die offizielle Zeremonie erfolgt dann am 26. Oktober: Soltaus stellvertretender Bürgermeister Ingolf Grundmann eröffnet den 12. Bauernmarkt am kommenden Samstag um 11 Uhr am Rondell in der Marktstraße gemeinsam mit den Kinderbürgermeistern und den Jagdhornbläsern. Am Samstag bleibt der Markt dann noch bis 21 Uhr geöffnet. Natürlich dürfen auch ein verkaufsoffener Sonntag (ab 13 Uhr) und parallel dazu eine Autoschau nicht fehlen. Am 27. Oktober lädt der Soltauer Bauernmarkt von 11 bis 18 Uhr zum Bummeln ein.

Natürlich präsentieren auch in diesem Jahr zahlreiche Anbieter an ihren Ständen in der Fußgängerzone der Böhmestadt regionale Erzeugnisse und Produkte aus hiesigem Anbau beziehungsweise eigener Herstellung: Von frisch gesiedetem Soltauer Salinensalz über vor Ort gekochtem Zuckerrübensirup bis hin zu deftigen Delikatessen und Spezialitäten aus der Heide. Außerdem können Besucher hier auch der heimischen Tierwelt näherkommen, traditionelles Handwerk live erleben und die „Maschinenschätze“ von früher bis heute der Stichter Oldtimer-Freunde bestaunen. Vor Ort bieten die Händler Korbwaren, Holzartikel, Gewürze, Hausschuhe, Wolle und Schals, Honig, Herbstdeko, Kaminholz sowie vieles mehr. Mit dabei sind neben einem Weingut unter anderem die Soltauer Salzsieder und der Heimatbund der Böhmestadt sowie das Landvolk, der Geflügelzuchtverein und der MTV.

Über das gesamte Wochenende ist außerdem das Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik und anderen Darbietungen abwechslungsreich gestaltet, so daß groß und kleine Gaste auf ihre Kosten kommen. Das Bühnenprogramm gestalten unter anderem die „Black Diamonds“ und Mark Eaton - die Formation und der Musiker spielen am Samstag zwischen 14 bis 18 Uhr auf der Bühne in der Markstraße. Am Sonntag sorgen zwischen 14 und 17.15 Uhr drei Gruppen für Stimmung: Auftritte haben an diesem Nachmittag das „Music and Dancecorps“ Seelze sowie die Volkstanzgruppe des Musikvereins Wietzendorf und die „Original Amelingenhausener Schrammler“.

Zudem ist der Sonntag dieses Festwochenendes traditionell verkaufsoffen: Von 13 bis 18 Uhr heißen die Soltauer Kaufleute alle Besucher zum herbstlichen Sonntagsbummel und Einkauf mit so manchem Angebot in der Stadt willkommen. Am verkaufsoffenen Sonntag laden aber nicht allein zahlreiche Sortimente zum Bummel durch die Geschäfte ein, sondern zusätzlich nutzt auch das Soltauer Autohaus Winkelmann den Tag, um in der Fußgängerzone verschiedene Fahrzeugmodelle zu zeigen.

Logo