19-Jährige tritt und schlägt nach Polizisten

Beamte müssen junger Frau Handfesseln anlegen

19-Jährige tritt und schlägt nach Polizisten

Aufgrund wechselseitiger Körperverletzungen eines Paares, einer 19-Jährigen und eines 21-Jährigen, wurden Polizeibeamte in der Nacht zum vergangenen Sonntag, dem 27. November, in den Lönsweg in Soltau gerufen.

„Die 19-jährige Heranwachsende wurde im Laufe der Sachverhaltsaufnahme zunehmend aggressiv und unkooperativ. Schließlich schlug und trat sie nach den Beamten, die sie mit einfacher körperlicher Gewalt zu Boden brachten und ihr Handfesseln anlegten“, berichtet die Polizeiinspektion (PI) Heidekreis.

Die junge Frau habe einen Atemalkoholtest machen müssen. Das Ergebnis: 1,33 Promille.

„Es wurden mehrere Strafverfahren, unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, eingeleitet“, teilt die PI Heidekreis mit.

Logo