29. Großtauschtag mit „Tag der Briefmarke“ in Soltau

Soltauer Verein lädt für 3. Oktober ins Hotel Meyn ein

29. Großtauschtag mit „Tag der Briefmarke“ in Soltau

Zu seinem 29. Großtauschtag mit „Tag der Briefmarke“ lädt der Briefmarken-Sammler-Verein Soltau interessierte Sammler von Briefmarken und Münzen für den 3. Oktober von 9 bis 14.30 Uhr ins Soltauer Hotel Meyn, Poststraße 19, ein. Es sind auch regionale Händler mit Verkaufsständen für An- und Verkauf anwesend.

Als zusätzliche Bereicherung findet der diesjährige „Tag der Briefmarke“ mit einem dazu herausgegebenen Sonderstempel und Sonderumschlag statt. Stempel und Umschlag können vor Ort beim „Event-Team“ der Deutschen Post aus Weiden erworben werden. Der Sonderstempel wurde in Zusammenarbeit mit dem Ameisenzentrum und der Deutschen Post entwickelt.

Neben Tausch, Beratung, An- und Verkauf gibt es eine Ausstellung. Dabei werden vom Verein Teile der vereinseigenen Sammlung gezeigt. Der BSV zeigt aus der Soltauer Heimatsammlung einen kleinen Querschnitt. Neben alten Postkarten werden Briefe aus der Franzosenzeit in Soltau, 1811-1814 mit Department-Stempel, gezeigt.

Zusätzlich zeigen einige Sammler ihre teils hochwertigen Exponate. Aus der Ex-Sammlung Walter Romeyer, Essel, werden in vier Rahmen Lebensmittelmarken aus dem Ersten Weltkrieg, aus dem Dritten Reich, dem Zweiten Weltkrieg und aus der Zeit von 1945 bis 1951 präsentiert. Neben weiteren historischen Belegen und Marken wird aus der früheren Sammlung von Hinrich Baumann, Oerbke, eine prämierte Ausstellungssammlung zum Thema Bad Fallingbostel gezeigt.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Eine kostenlose Bewertung von Briefmarken und Münzen kann erfolgen. Wer allerdings größere Sammlungen bewerten lassen möchte, sollte im Vorfeld Kontakt mit dem 1. Vorsitzenden des Briefmarken-Sammler-Vereins Soltau, Claus Diesner, Ruf (05191) 13952, Kontakt aufnehmen.

Logo