60 Mitglieder bei SoVD-Infotag

Veranstaltung mit Vorstellung verschiedener Touren und der geplanten Bürgerreise nach Mysliborz und Zielona Gora

60 Mitglieder bei SoVD-Infotag

Rund 60 interessierte Mitglieder besuchten vor Kurzem den Infotag des SoVD-Ortsverbands Soltau: Die Planer hatten zu einem Informationsnachmittag ins Hotel Meyn der Böhmestadt eingeladen. Zu den Anwesenden zählte auch der Vorsitzender des SoVD OV Soltau, Erhard Behrens, sowie die Vorsitzende des Familienclubs Soltau, Inge Munk.

Der 2. Vorsitzender von OV Soltau Helmut Schankat stellte die Mehrtage- und Tagesfahrten für 2023 vor. Gemeinsam mit den Mitgliedern des SoVD nehmen auch die Mitglieder des Familienclubs Soltau schon seit vielen Jahren daran teil. „Bei einigen Teilnehmern dieser Veranstaltung wurde das Interesse an den vorgestellten Fahrten geweckt und so haben sie sich für die eine oder andere Fahrt vormerken lassen“, so die Mitteilung des SoVD zu der Veranstaltung.

Klaus Grimkowski-Seiler kam im Auftrag der Soltauer Bürgermeisters Olaf Klang und stellte die diesjährige Bürgerreise (vom 7. bis 10. September) nach Mysliborz (früher Soldin) und Zielona Gora (früher Grünberg) vor: Beide Städte, so berichtete Klaus Grimkowski-Seiler, „sind sehr sehenswert und Zielona Gora liegt in einem Weinanbaugebiet, das auch über die Grenzen hinaus bekannt ist.“ Auch hier wurde das Interesse bei den Teilnehmern geweckt. Während der Veranstaltung wurde zudem ein Film über die geplante 5. Flüssefahrt gezeigt.

Für weitere Informationen und Anmeldungen zu den Touren können sich Interessierte bei Helmut Schankat unter der Telefonnummer (05191) 14537 oder mobil unter 0152-55323101 melden.

Logo