„Abendständchen“

Kleine Musik statt „Lange Nacht der Kirchen“

„Abendständchen“

Anstelle der Soltauer „Langen Nacht der Kirchen“, die in diesem Jahr ausfällt, wird in der katholischen Kirche St. Marien in der Böhmestadt am Freitag, den 18. September, ein „Kleines Abendständchen“ erklingen.

Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr und dauert aufgrund der aktuellen Situation nur eine gute halbe Stunde. Susanne Zschätzsch, Querflöte, Lucia Weskamp, Klavier, und Bartold Wulfes, Orgel, spielen kleine Stücke von Puccini, Mozart, Saint-Saens, Tschaikowsky und Popp.

Der Eintritt ist frei.

Logo