Allein zum Mond

Am 9. Mai gibt Sänger und Songwriter Lukas Plöhn ein Konzert im Soltauer Krankenhaus.

Allein zum Mond

Sänger und Songwriter Lukas Plöhn ist am 9. Mai in Soltau zu Gast, um im Rahmen der Konzertreihe „Musik im Krankenhaus“ im Soltauer Krankenhaus sein Album „Allein zum Mond“ vorzustellen. Mit deutschen Texten und verträumten Melodien lädt er zum Zuhören ein. Die meisten Lieder hat er selbst geschrieben - Lieder, die ihm „durch das Herz, den Kopf und die Finger gegangen sind“. In seinen Songs widmet sich Plöhn vielen Dingen und Personen, die ihn im Alltag beschäftigen und begleiten. Mal auf melancholische, mal auf fröhliche Art - und ziemlich oft irgendwo zwischen diesen Polen. Lukas Plöhn wohnt in Oldenburg und reist für dieses Konzert eigens in die Böhmestadt, in der er lange gelebt hat. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr und dauert eine gute halbe Stunde. Es ist offen für alle, der Eintritt ist frei.

Logo