Andrang in der Innenstadt

Zahlreiche Besucher auf zwölftem Soltauer Bauernmarkt

Andrang in der Innenstadt

Zahlreiche Besucher strömten am vergangenen Wochenende in die Soltauer Innenstadt - kein Wunder, bot der mittlerweile zwölfte Soltauer Bauernmarkt doch die Gelegenheit, verschiedene Leckereien hiesiger Erzeuger zu kosten und das bunte Markttreiben zu genießen. Auch das Wetter spielte mit: Besonders am verkaufsoffenen Sonntag waren bei milden Temperaturen und Sonnenschein etliche auf den Beinen.

Oldtimer-Traktoren und historische Erntemaschinen sowie traditionelles Handwerk und landwirtschaftliche Erzeugnisse aus der Region - all das konnten die Besucher in der Fußgängerzone bestaunen. Dort warteten an den zahlreichen Ständen außerdem wieder viele Leckereien und Aktionen und Fahrgeschäfte.

Speziell am letzten Tag zeigte sich das Wetter fast noch einmal spätsommerlich: Somit konnten sich Besucher in der Herbstsonne bei Live-Musik und mehreren Darbietungen amüsieren. Zudem hatte der Einzelhandel zum verkaufsoffenen Sonntag eingeladen. An einigen Ständen erhielten Besucher einen Eindruck von der traditionellen Landwirtschaft.

Neben den Buden in der Marktstraße mit köstlichen Produkten aus der Region waren vor allem wieder die Attraktionen und Fahrgeschäften rund um den Georges-Lemoine-Platzes beliebte Anziehungspunkte an diesem Erlebniswochenende in der Böhmestadt.

Logo