Anmeldeverfahren für Kindertagesstätten

Plätze für das Kindergartenjahr 2022/2023

Anmeldeverfahren für Kindertagesstätten

Rund um das Anmeldeverfahren für die Kindertagesstätten in Soltau zum Kindergartenjahr 2022/2023 informiert die Stadt Soltau jetzt in einer Mitteilung: „Der Anmeldezeitraum für einen Betreuungsplatz eines Kindes in einer Soltauer Kindertagesstätte findet für das Kindergartenjahr 2022/2023 (Aufnahme vom 1. September 2022 an) vom 6. Januar bis zum 20. Januar 2022 statt. Dies betrifft Krippen-, Kindergarten- und Hortplätze gleichermaßen.“ Die Anmeldung sei in diesem Zeitraum auch online von zu Hause aus über www.soltau.de/KitaAnmeldung möglich, so die Stadt Soltau. Informationen zu den einzelnen Betreuungseinrichtungen finden Interessierte ebenfalls auf dieser Internetseite.

Einen Hinweis findet sich in der Mitteilung zum Standort Berliner Platz: „Derzeit findet am Standort das Modellprojekt Ganztagsbetreuung ‚Pintu‘ statt. Hierzu wird es ein gesondertes Anmeldeverfahren geben, über das zu einem späteren Zeitpunkt informiert wird.“

Für eine Ganztagsbetreuung müsse bis zum Anmeldeschluss am 20. Januar eine aktuelle Arbeitgeberbescheinigung im Rathaus bei Jutta Seban eingereicht werden: „Diese steht auf www.soltau.de/KitaAnmeldung zum Download bereit. Später eingereichte Bescheinigungen können leider nicht berücksichtig werden“, so die Stadt Soltau. Und weiter: „Sobald die Vergabe der Plätze erfolgt ist, erhalten Eltern und Sorgeberechtigte eine Benachrichtigung.“

Bei Fragen steht Jutta Seban ratsuchenden Eltern telefonisch unter der (05191) 82163 zur Seite. „Übrigens: Der Anspruch auf Betreuung von unter dreijährigen Kindern kann auch in der Tagespflege abgedeckt werden“, informiert die Mitteilung. Bei Bedarf wenden sich Eltern an Chantal Hannemann vom Stephansstift Soltau, Telefonnummer (05191) 4425.

Logo