Audi-Fahrer übersieht Leichtkraftrad: 31jähriger schwer verletzt

Verkehrsunfall in Soltau / Rettungshubschrauber im Einsatz

Audi-Fahrer übersieht Leichtkraftrad: 31jähriger schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich der Fahrer eines Leichtkraftrades bei einem Verkehrsunfall zu, der sich am gestrigen Montag gegen 19.54 Uhr in der Straße Weinberg in Soltau ereignete.

Laut Polizeibericht wollte ein 57jähriger Audi-Fahrer von einem Grundstück nach links auf die Straße Weinberg einbiegen. Dabei übersah er einen auf der Straße fahrenden Kradfahrer. Der 31jährige prallte mit seinem Zweirad gegenden Pkw und zog sich schwere Verletzungen zu.

Es wurde ein Rettungshubschrauber angefordert, mit dem der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht wurde. „An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro“, heißt es im Polizeibericht.

Logo