Gefährdende Fahrweise

Raser entkommt / Polizei sucht Zeugen

Gefährdende Fahrweise

Am vergangenen Sonntag sollte ein schwarzer Mercedes mit Bielefelder Kennzeichen auf der Autobahn 7 in Fahrtrichtung Hannover durch eine Streifenwagenbesatzung kontrolliert werden - doch: „Nachdem der Fahrer zunächst andeutete, dem Polizeifahrzeug zu folgen, gab er Gas und fuhr in dem stark stockenden Verkehr auf den linken Fahrstreifen. Letztlich konnte er unter Nutzung des Seitenstreifens seinen Verfolgern entkommen. Der Vorfall ereignete sich zwischen 11.40 und 11.55 Uhr zwischen den Anschlussstellen Soltau-Süd und Bad Fallingbostel“, so der Polizeibericht. Die Polizei Bad Fallingbostel ruft nun Zeugen des Vorfalls und Personen, die durch die Fahrweise des Fahrzeugführers gefährdet wurden, auf, sich unter Ruf (05162) 9720 zu melden.

Logo