BBS Soltau: Neuer Multifunktionsraum für die Landwirtschaft

Noch Plätze frei an der Berufsfachschule Agrarwirtschaft

BBS Soltau: Neuer Multifunktionsraum für die Landwirtschaft

Pünktlich zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres ist er fertig geworden, der neue Multifunktionsraum für die landwirtschaftlichen Berufsschüler an den Berufsbildenden Schulen (BBS) Soltau. Die vorher nur noch wenig genutzte Lehrwerkstatt im Gebäude der Schule in der Winsener Straße 107 wich einem Raum, der nun alle Möglichkeiten bietet.

Durch die Ausstattung mit einer sogenannten „Whiteboard Tafel“ und „Apple TV“ wurden vielfältige multimediale Möglichkeiten geschaffen, die ein qualifiziertes digitales Arbeiten ermöglichen. Zwei Labortische und ein robuster Fußbodenbelag bieten nun die Möglichkeit den Klassenraum auch als experimentelle Erfahrungswelt zu nutzen – beispielsweise für Experimente zur Bodenanalyse.

Viel Platz gibt es für Schülerinnen und Schüler ebenso wie für Lehrer außerdem, um sich im Raum gut zu bewegen und auch mit größeren Gegenständen hantieren zu können. Für die optimale Aufbewahrung von Arbeitsschuhen und -kleidung für die landwirtschaftliche Fachpraxis in Schulgarten und Versuchsfeld sowie von Lehr- und Lernmaterial, zum Beispiel Anschauungsmodelle oder Messinstrumente, steht nun vielfältiger Stauraum zur Verfügung.

Ein neuer Raum, der den Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften eine optimale Lehr- und Lernatmosphäre bietet. Hier kann die Schülerschaft unser Lehrkonzept einer Visualisierungen landwirtschaftlichen Wissens und einer engen Vernetzung von Theorie- und Praxiswissen in einer wunderbar vorbereiteten Lernumgebung erleben.

„Das Lehrerteam der Agrarwirtschaft freut sich auf eine neues Schuljahr mit vielen, interessierten Schülern. Auch wenn die offizielle Bewerbungsfrist bereits abgelaufen ist, so können sich interessierte Schülerinnen und Schüler der grünen Berufe gerne noch um einen Schulplatz für die Berufsfachschule Agrarwirtschaft bewerben“, ruft die BBS in ihrer Mitteilung auf.

Logo