„Besorgter Mensch“ zu Gast

Soltauer Gespräch am 31. August mit Dirk Rossmann zum Thema Umwelt

„Besorgter Mensch“ zu Gast

„Unternehmer/Schriftsteller: Besorgter Mensch“ - so lautet auf Vorschlag des Referenten der Titel des nächsten Soltauer Gesprächs: Bei dem behandelt Dirk Rossmann am 31. August ab 20 Uhr in der Alten Reithalle der Böhmestadt das Thema Umwelt.

In einer Talkshow im Jahr 2019 kündigte Dirk Rossmann an, dass er 25.000 Exemplare des Buches von Jonathan Safran Foer „Wir sind das Klima“ verschenken wolle. Nach der Lektüre dieses Buches beschloss er, seinen Kampf gegen die Klimakrise zu intensivieren: „Nachdem ich dieses Buch gelesen habe, war mir klar, dass ich etwas tun muss.“ In einem Interview begründete er sein Engagement mit den Worten: „Wir haben ein Riesenproblem und das kriegen wir nicht mit Kosmetik hin.“ Am Abend wird der Referent erklären, warum er ein „besorgter Mensch“ ist, wenn er an die Zukunft dieser Welt denkt.

In seinem Roman „Der neunte Arm des Oktopus“ greift Rossmann deshalb das Thema Klimawandel auf. Er beschreibt ihn als eine Katastrophe ungeahnten Ausmaßes, die unsere Erde und unser aller Leben verändern wird: Im Roman schließen sich China, Russland und die USA zu einer Klima-Allianz zusammen, um das Ruder herumzureißen. Jedoch akzeptieren nicht alle Staaten die Maßnahmen der Allianz. Wie die Maßnahmen der Großmächte unser aller Leben betreffen und ob sie sich durchsetzen, beschreibt Rossmann in seinem Roman. An diesem Abend erlebt das Publikum Rossmann in einer ungewohnten Rolle: Nicht als Unternehmer und Führer eines großen Familienunternehmens, sondern als besorgten Menschen beim Blick auf die Zukunft der Erde.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 120 Personen begrenzt. Die Alte Reithalle wird ab 19.15 Uhr geöffnet. Gäste werden gebeten, folgende Dokumente mitzuführen: Personalausweis, Impfnachweis über die vollständige Immunisierung oder Nachweis, dass sie genesen sind, oder aktuelle Testbescheinigung, die nicht älter als 24 Stunden sein darf. Die Kontaktnachverfolgung erfolgt über die Luca App oder über Kontaktdatenblatt. Dieses steht auf unter www.soltauer-gespraeche.de zum Download bereit oder kann vor Ort ausgefüllt werden. Es besteht zudem die Möglichkeit, sich per E-mail an C.Gberndt@t-online.de oder unter Telefon (05191) 71203 für die Veranstaltung anzumelden.

Logo