Betrunken über Polizeizaun

Eine stark alkoholisierte Frau kletterte in der Nacht zum vergangenen Mittwoch über den Zaun des Soltauer Polizeigebäudes und landete in der Ausnüchterungszelle

Betrunken über Polizeizaun

Sie staunten nicht schlecht, die Beamten der Polizeiinspektion (PI) Heidekreis, die in der Nacht zum vergangenen Mittwoch in der Böhmestadt Dienst hatten. Sie nahmen eine 31jährige Soltauerin in Gewahrsam, nachdem sie versucht hatte, in das Polizeigebäude in der Straße Böhmheide einzudringen.

Die stark alkoholisierte Frau wollte zu ihrem Freund, der bereits in einer der Zellen der PI Heidekreis saß. Nachdem ihr die Beamten das natürlich verwehrt hatten, klingelte die Frau einige Minuten ununterbrochen bei der Wache, randalierte am Haupteingang und kletterte anschließend über den Nebeneingang auf das Gelände der Polizei. Die Beamten nahmen sie in Empfang und ließen sie pusten“. Das Ergebnis des Atemalkoholtests lautete 2,04 Promille.

Zur Ausnüchterung mußte die Frau ebenfalls in einer der Zellen übernachten. Gegen sie wurde ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruchs eingeleitet.

Logo