Betrunken und ohne Fahrerlaubnis mit dem Kleintransporter unterwegs

Polizeibeamte kontrollieren 32-Jährigen in Höhe des Soltauer Wacholderparks

Betrunken und ohne Fahrerlaubnis mit dem Kleintransporter unterwegs

Polizeibeamte kontrollierten am vergangenen Freitagnachmittag in Höhe des Soltauer Wacholderparks einen weißen Kleintransporter. Dabei stellte sich laut Polizeibericht heraus, dass der 32-jährige Fahrzeugführer deutlich unter dem Einfluss von Alkohol stand.

„Ein durchgeführter Alkoholtest ergab den Wert 1,82 Promille“, heißt es im Polizeibericht. Zudem hätten die Beamten bei der Kontrolle einige dem Fahrer gehörenden Betäubungsmittel entdeckt.

Den Führerschein des 32-jährigen konnten die Ordnungshüter übrigens nicht sicherstellen, denn diesen hatte der Mann bereits vor einiger Zeit abgeben müssen.

Gegen den 32-jährigen wird nun strafrechtlich ermittelt. „Der Transporter wurde dem Chef des Beschuldigten übergeben, der von der Fahrt seines Angestellten nichts wusste“, so ein Polizeisprecher.

Logo