Blumen, Blüten, Schmetterlinge

Neue Kurse in der Soltauer Filzwelt Felto

Blumen, Blüten, Schmetterlinge

Die Themen der neuen Kurse in der Soltauer Filzwelt Felto passen zur Jahreszeit: Während am 6. Mai Blumen sprießen, werden in der Folgewoche am 11. Mai in einem Tandem-Workshop für Erwachsene und Kinder Raupen und Schmetterlinge gestaltet. Blüten gehören zum Frühling und sie machen einfach Freude. Das gilt für die echten Pflanzen wie für die deutlich länger haltbaren Varianten in Filz. Und da lassen sich ganz verschiedene Formen herstellen, wie am 6. Mai von 17 bis 19.30 Uhr im Kurs „Blüten filzen: Rosen - Tulpen - Nelken …“ ausprobiert werden kann.

Einzelne, dreidimensionale Blüten mit Knospe, Stengel und Blatt sind genauso machbar wie Mini-Girlanden oder Flächen mit Blütenmotiv. Und auch bei den Verwendungen sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt, ob Brosche oder Haarschmuck, ob Zimmer- oder Tischdekoration. Gearbeitet werden kann in Nass- oder Trockenfilztechnik und in einer Kombination aus beidem. Der Kurs wendet sich an Interessierte mit und ohne Vorkenntnisse.

Teamwork von Groß und Klein ist im Workshop „Kugelige Raupe trifft bunten Schmetterling“ gefragt, der am Mittwoch, dem 11. Mai, von 17 bis 19 Uhr auf dem Plan steht und für Tandems aus einem Kind und einer erwachsenen Person gedacht ist. Wer kennt sie nicht, die kleine Raupe Nimmersatt. Was liebt sie? Äpfel, Pfaumen, Erdbeeren und noch viel mehr. All dies kann in diesem Kurs entstehen - und natürlich ein bunter Schmetterling.

Informationen und Anmeldung zu den Kursen unter Telefon (05191) 9754943 oder per E-Mail an filzen@filzwelt-soltau.de.

Logo