Breidings Garten informiert

Veranstaltungen verschoben /Führungen ab Mitte Juni

Breidings Garten informiert

Bis Ende August darf es in dem historischen Landschaftsgarten Breidings Garten in Soltau keine größeren Veranstaltungen geben - wegen der Corona-Pandemie wurde der für den 24. Mai geplante Frühschoppen abgesagt. Das „Rendezvous im Garten“, das am 7. Juni auf dem Programm stand, ist eine europaweite Veranstaltung und wurde von den Organisatoren zunächst einmal auf den 11. Oktober verschoben. Am 19. Juli sollte es die Oper auf dem Lande geben, der Termin soll nun erst im kommenden Jahr sein. Auch das White Dinner mit Harfenmusik wurde vom 22. August ins nächste Jahr verschoben. Für die Veranstaltungen im September, den Tag des offenen Denkmals am 13. und das Apfelerntefest am 26., gibt es noch keine Absagen, hier wollen die Veranstalter noch die aktuelle Entwicklung abwarten.

Aktuelle Informationen erhalten Interessierte jederzeit auf der Homepage www.breidings-garten.de.

Die monatlichen Führungen beginnen wieder am 14. Juni unter Einhaltung folgender Regeln: Maximal zehn Teilnehmer sind zugelassen, Mundschutz ist Pflicht, außerdem werden die Personendaten erfasst. Auch ohne Veranstaltungen bietet der Park (Foto) aber zu jeder Jahreszeit ein erholsames Naturerlebnis.

Logo