„Cycling for charity“: 3.800 Euro für von der Flutkatastrophe betroffene Familien

Rotary-Club Soltau und Fitnessstudios Vitadrom starten Spinningmarathon

„Cycling for charity“: 3.800 Euro für von der Flutkatastrophe betroffene Familien

„Cycling for charity“ - unter diesem Motto hatte der Rotary-Club Soltau mit Unterstützung des Soltauer Fitnessstudios Vitadrom kürzlich einen Spinningmarathon gestartet. Unter strengen Hygieneregelungen wurde während der vier Stunden Geld für besonders von der Flutkatastrophe betroffene Familien gesammelt und dabei ordentlich geschwitzt.

Durch das Netzwerk der mehr als 53.000 Rotarier in Deutschland kann das Geld nun unbürokratisch und effizient zu den Familien kommen. Die radfahrenden Teilnehmer trugen ebenso wie die Sponsoren der Veranstaltung zu dem stolzen Ergebnis von 3.800 Euro bei - und haben so ganz nebenbei etwas für ihre eigene Fitness und Gesundheit getan.

Logo