Der Nikolaus fährt Eisenbahn

Am 14. Dezember zwei Fahrten von Soltau nach Hützel

Der Nikolaus fährt Eisenbahn

Wie in den Vorjahren ist der Nikolaus auch 2019 im Heidekreis wieder mit der Eisenbahn unterwegs, und zwar am Samstag, dem 14. Dezember. Er kommt mit einem besonderen Zug: dem aus historischen Fahrzeugen gebildeten „Heide-Express“ der AVL (Arbeitsgemeinschaft Verkehrsfreunde Lüneburg). Zwei Fahrten sind vorgesehen.

Abfahrt der Sonderzüge im DB-Bahnhof Soltau ist um 11.40 Uhr und 14.40 Uhr, die Fahrt dauert jeweils etwa zwei Stunden. Unterwegs steigt der Nikolaus mit seinen Engeln in den festlich geschmückten Nostalgiezug ein, um an die Kinder Geschenke zu verteilen. Während der Fahrt werden im Zug Glühwein, warme und kalte Getränke und kleine Snacks angeboten.

Fahrkarten für die Fahrt ab Soltau nach Hützel und zurück sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich, entweder online unter www.heide-express.de oder in den Tourist-Informationen in Soltau, Winsen (Luhe) oder Lüneburg. Für die mitfahrenden Kinder von einem bis 14 Jahren ist eine Geschenktüte im Fahrpreis enthalten.

Aktuelle Informationen zu den Nikolaus- und Heiligabendfahrten sowie zu allen weiteren Aktivitäten der AVL gibt es im Internet unter www.heide-express.de.

Logo