„Deutschland sicher im Netz“

„Digitale Engel“ sind am 24. Februar in der Bibliothek Waldbühne zu Gast

„Deutschland sicher im Netz“

Am Donnerstag, den 24. Februar, um 17 Uhr, sind die „Digitalen Engel“ zu Gast in der Bibliothek Waldmühle. Die „Digitalen Engel“ sind ein Projekt von „Deutschland sicher im Netz“ und werden gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Die kostenlose Informationsveranstaltung „Willkommen in der digitalen Welt“ des Ratgeberprojektes „Digitaler Engel“ vermittelt älteren Menschen und digitalen Einsteigerinnen und Einsteigern einen ersten Überblick über digitale Möglichkeiten. Was ist das Internet und welche Vorteile hat es? Was brauche ich um es zu nutzen? Im Vortrag werden grundlegende Fragen zur Funktionsweise des Internets beantwortet und Ängste abgebaut.

Der Fokus liegt auf den praktischen Anwendungsmöglichkeiten, die die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben stärken und die selbstbestimmte Lebensgestaltung im Alter ermöglichen. Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt, Fragen sind selbstverständlich gewünscht und willkommen.

Die „Digitalen Engel“ freuen sich auf viele neugierige Zuhörerinnen und Zuhörer. Es wird um eine vorherige Anmeldung in der Waldmühle gebeten. Diese kann telefonisch unter der Rufnummer (05191) 5005, per Mail unter bibliothek@stadt-soltau.de oder persönlich während der Öffnungszeiten erfolgen. Für die Veranstaltung gilt die 2G-Plus-Regelung sowie die aktuellen Hygiene- und Abstandsbestimmungen.

Logo