Ein Hauch von Normalität

46 Mädchen und Jungen aus dem Kindergarten Wiesenstraße absolvierten kürzlich in Kooperation mit dem MTV Soltau das Mini-Sportabzeichen.

Ein Hauch von Normalität

46 Kinder aus dem Kindergarten Wiesenstraße absolvierten kürzlich in Kooperation mit dem MTV Soltau auf dem Sportplatz am Stubbendorffweg 8 das Mini-Sportabzeichen. In Kleingruppen bewältigten die Mädchen und Jungen einen in eine kindgerechte Geschichte eingebetteten Parcours: „Frau Eule“ hatte sie zum Geburtstag eingeladen, doch der Weg dorthin war beschwerlich. Zunächst erklärten Hase „Hoppel“ und Igel „Bürste“ den Kleinen ihre Aufgaben.

Im Slalomlauf ging es los, um einem Wildschwein zu entkommen. Mit hohen Sprüngen mussten „Nüsse“ als Wegzehrung gepflückt und per Zielwurf vor dem hungrigen Wildschwein in Sicherheit gebracht werden. Über verstreute Steine hopsend und balancierend war dann auf einem dünnen Steg ein „Moor“ zu durchqueren. Mit einem „Ruderboot“ mussten die Kinder über den Fluss setzten.

Die Kleinen hatten eine Menge Spaß und meisterten die Aufgaben mit Feuereifer. Als Belohnung gab es eine Urkunde, ein Mini-Sportabzeichen zum Aufbügeln und einen Schokobonbon. Anschließend gab es eine Stärkung aus den mitgebrachten Brotdosen.

Die Erwachsenen hatten bereits früh am Morgen einen Coronatest machen müssen und trugen während der Aktion Masken. Nichtsdestotrotz hatten alle Beteiligten viel Spaß und genossen es sehr, an diesem sonnigen Vormittag bei Spaß, Sport und Spiel einen Hauch von Normalität zu erleben.

Logo