Ersthelferin bestohlen

Frau kümmert sich nach Schwächeanfall um älteren Herrn / Diebe entwenden dabei ihre Geldbörse

Ersthelferin bestohlen

Am vergangenen Samstagvormittag brach ein Mann auf dem Parkplatz des Edeka Marktes in Soltau nach einem Schwächeanfall zusammen. Eine Ersthelferin kümmerte sich bis zum Eintreffen der Rettungswagenbesatzung um den älteren Herrn. „Dabei legte sie ihre Geldbörse zusammen mit dem Einkauf neben sich auf dem Boden ab. Nach der medizinischen Versorgung stellte die Ersthelferin fest, dass ihre Geldbörse entwendet wurde, verständigte die Polizei und konnte Hinweise auf zwei Personen geben, die sich verdächtig verhielten“, so die Polizei, die beide Beschuldigten (weiblich 45 Jahre alt und männlich 46 Jahre alt - in Celle wohnhaft) ermitteln und die Geldbörse zurückgeben konnte. Doch: „Das aus der Geldbörse fehlende Bargeld konnte nicht aufgefunden werden. Strafverfahren wurden eingeleitet“, so der Polizeibericht.

Logo