Feuerwerkskörper löst Brand in Soltauer Mehrfamilienhaus aus

Feuerwehr löscht Tür / Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Feuerwerkskörper löst Brand in Soltauer Mehrfamilienhaus aus

Vermutlich durch einen Feuerwerkskörper ist am vergangenen Samstag, dem 25. April, gegen 17.30 Uhr ein Feuer an einer Wohnungseingangstür eines Mehrfamilienhauses in der Ernst-August-Straße in Soltau entfacht worden. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand.

Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 5.000 Euro und ermittelt nun, wie es im Polizeibericht heißt, „wegen Brandstiftung.“

Logo