Filz-Workshops

Zarte Schals und leichte Sitzauflagen

Filz-Workshops

Zwei sommerliche Workshopangebote gibt es in der Filzwelt Soltau. Die Themen: Zarte Seide-Wolle-Schals und leichte Sitzauflagen.

Am Donnerstag, dem 6. Juni, heißt es von 18 Uhr bis 21.30 Uhr „Wolle trifft Seide“. Das nämlich sind die Ausgangsmaterialien für zarten „Nunofilz“. Damit die Wolle durch die Seide hindurch wandern kann, um beim anschließenden Filzvorgang die Seide mitzunehmen, muss der Trägerstoff durchlässig sein. Es eignen sich Chiffon, Organza oder leichter Pongé, auch durchlässige Baumwollstoffe und abgeliebte Halstücher sind verwertbar. Besonders durch Aussparen von Flächen können interessante blasige oder plissierte Strukturen gezaubert werden. So entstehen individuelle Sommerschals und attraktive Tücher.

Eine knappe Woche später geht es um handfestere Produkte: praktisch, robust und dekorativ sollen die flachen Sitzauflagen sein, die am Mittwoch, dem 12. Juni, von 18.30 bis 21.30 Uhr gestaltet werden. Leicht, faltbar oder einrollbar, nach Wunsch auch mit Schnur zum Zusammenbinden, sind sie gut auf Wanderungen oder Radtouren mitzunehmen und verwandeln jeden Stein in einen angenehmen Rastplatz. Aber auch dekorative Kissen für die Gartenbank können an diesem Abend gestaltet werden – rund oder eckig, farbkräftig oder in Naturtönen, schlicht oder gemustert, auch zum Wenden … Nähere Infos gibt es unter Ruf (05191) 9737581 oder per Mail an filzen@filzwelt-soltau.de.

Logo