Finanzamt Soltau wieder geschlossen

Behörde schließt vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Infektionslage die Türen für den Publikumsverkehr

Finanzamt Soltau wieder geschlossen

Das Finanzamt Soltau ist vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Infektionslage von Dienstag, dem 17. August, vorsorglich bis auf Weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. „Es geht darum, die dauerhafte Verfügbarkeit von Beschäftigten in der Verwaltung möglichst sicherzustellen und eine weitere Verbreitung des Virus einzudämmen. Dies dient gleichzeitig dem Schutz der Bürgerinnen und Bürger“, heißt es in einer Mitteilung der Behörde.

Eine telefonische Erreichbarkeit sei über die Rufnummern (05191) 8070 und (05191) 804424 sichergestellt. Daneben sei auch die Kontaktaufnahme per Fax, E-Mail (poststelle@fa-sol.niedersachsen.de) oder Brief möglich.

Zur Übermittlung von Steuererklärungen, Anträgen, Einsprüchen und Mitteilungen an das Finanzamt, empfiehlt die Behörde, das Verfahren „ELSTER“ (www.elster.de) zu verwenden.

Logo