Frühschoppen in Breidings Garten

Live-Musik von „EFI-Die Kultband“ und spektakuläre Rhododendronblüte

Frühschoppen in Breidings Garten

Nach zweijähriger Corona-Zwangspause steht in Breidings Garten in Soltau am Sonntag, dem 29. Mai, ab 11 Uhr wieder der traditionelle Frühlings-Frühschoppen des Vereins Breidings Garten auf dem Programm.

In der malerisch schönen Kulisse des Gartens mit Blick auf die historische Villa wird in diesem Jahr die mitreißende Musik von „EFI-Die Kultband“ zu hören sein. Seit mehr als 25 Jahren ist die Band in verschiedenen Besetzungen im Norden auf den Bühnen aktiv. In die Böhmestadt kommt die Formation in großer Besetzung. Neben Gesang, Schlagzeug, Bass und Gitarre bringen auch Piano, Hammond-Orgel und drei Bläserinnen Spaß und Spielfreude auf die Bühne. Das Repertoire reicht von Rock bis Soul.

Auch Bratwurst vom Grill und verschiedene Getränke warten auf die Besucherinnen und Besucher. Die spektakuläre Rhododendronblüte lädt zu einem Frühlingsspaziergang durch die Parkanlage ein. Die Türen zu den sanierten Räumen der Villa werden für Interessierte zum ersten Mal geöffnet sein. Ebenso gehört eine professionelle Führung durch das gesamte Denkmal zum Tagesangebot.

Der Verein und die Stiftung Breidings Garten freuen sich auf zahlreiche Gäste.

Logo