Führerschein weg

Polizei erwischt in Soltau zwei alkoholisierte Autofahrer

Führerschein weg

Bei Verkehrskontrollen der Polizei in Soltau in der Nacht von Donnerstag, den 7. Mai, auf Freitag, den 8. Mai, wurden zwei Fahrer erwischt, die ihren Führerschein abgeben mussten.

„Gegen 22 Uhr hielten die Beamten einen 59jährigen Autofahrer auf der B 71 an, der 1,13 Promille pustete“, so Polizeisprecher Olaf Rothardt. „Gegen 3.10 Uhr war es eine 27jährige Fahrerin in der Mühlenstraße, die ebenfalls zu viel Alkohol getrunken hatte. Ihr Wert lautete 1,62 Promille.“

Beiden wurde eine Blutprobe entnommen. Die Beamten leiteten Strafverfahren ein.

Logo