Geldbörse entwendet: Täter verfolgt und festgenommen

Flucht im Pkw über die Autobahn von Soltau bis Walsrode

Geldbörse entwendet: Täter verfolgt und festgenommen

In der Nacht vom vergangenen Freitag auf Samstag kam es in einem Lokal in Soltau zum Diebstahl einer Geldbörse - und danach zu einer „Verfolgungsjagd“ bis in den südlichen Heidekreis: „Die zwei männlichen Täter ergriffen anschließend mit ihrem Pkw die Flucht und wurden dabei vom Geschädigten verfolgt“, so der Bericht der Polizeiinspektion Heidekreis. „Im Bereich der Wilhelmstraße warfen sie das Diebesgut aus dem Fenster und flüchteten weiter über die BAB 7 in Richtung Hannover. Kurz vor dem Walsroder Dreieck konnte das flüchtige Fahrzeug durch die Polizei festgestellt und auf einem nahegelegenen Parkplatz kontrolliert werden.“

Und weiter: „Die beiden Insassen wurden zunächst vorläufig festgenommen und dem PK Walsrode, zwecks weiterer polizeilicher Maßnahmen, zugeführt. Bei der Überprüfung des Pkw wurde festgestellt, dass dieser ohne gültigen Pflichtversicherungsschutz geführt wurde. Es wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet und eine Sicherheitsleistung einbehalten“, so der Polizeibericht. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Logo