Gildetag auf Schützenplatz

Rund 30 Kinder und Jugendliche aus den Reihen der Soltauer Schützen zu Besuch beim „Uhlen-Freizeitpark“

Gildetag auf Schützenplatz

Am vergangenem Freitag lud die Schützengilde Soltau Stadt und Land e.V. zum Kinder- und Jugendgildetag auf den Schützenplatz Soltau ein. Dort gastierte, wie bereits im vergangenen Jahr, der „Uhlen-Freizeitpark“ mit mehreren Schaustellern, die ihre Fahrgeschäfte und unterschiedliche Buden präsentierten. Ab 16.30 Uhr trafen sich rund 30 Kinder und Jugendliche der Gilde, um ein paar unterhaltsame Stunden bei Karussellfahrten, Schiessen und Dosenwerfen zu verbringen, natürlich unter dem entsprechenden Hygienekonzept. Die Gildemitglieder freuten sich über die ermäßigten Preise. „Das war sehr großzügig und ein tolles Entgegenkommen der Schausteller freuten sich der Gildeherr und Bürgermeister Helge Röbbert sowie der Schaffer Volker Brokmann. Für alle war es ein gelungener Nachmittag und nach ein paar Stunden ging es mit einem strahlenden Gesicht wieder nach Hause.

Logo