Gottesdienst „Perspektivwechsel“

Am 11. September Anspiel, Musik und Predigt in der Soltauer St. Johanniskirche

Gottesdienst „Perspektivwechsel“

Ein besonderer Gottesdienst wird am kommenden Sonntag, dem 11. September, um 18 Uhr in der Soltauer St. Johanniskirche zum Thema „Perspektivwechsel“ gefeiert.

Das Team des „Frischen Gottesdienstes“ hat sich in der Vorbereitung neben der allgemeinen auch von der geistlichen Seite her mit dem Thema beschäftigt. Es gibt viele Dinge im Leben und in der Bibel, die sich mit verschieden Sichtweisen beschäftigen. Manchmal muss man „nur mal um die Ecke schauen“, um etwas Neues oder Aufregendes zu entdecken. Oft sind sind es auch die kleinen Dinge, die einem den Weg kreuzen und plötzlich eine andere Perspektive aufzeigen. Natürlich kann der Weg auf eine neue Sichtweise auch beschwerlich sein - kann sich aber in vielen Fällen lohnen.

Im Gottesdienst soll in einem kleinen Anspiel gezeigt werden, dass es nicht immer auf den ersten Blick ankommt und sich jeder durchaus auf Alternativen einlassen kann.

Musikalisch wird der Gottesdienst von Ute Bachert begleitet und Pastor Friedhelm Hoffmann aus Wietzendorf wird mit einer Predigt verschiede Perspektiven aufzeigen.

Nach dem Gottesdienst lädt das Team vom „Frischen Gottesdienst“ die Besucher zu einem gemütlichen beisammen ein.

Logo