Hol- und Bringdienst läuft weiter

Waldmühle weiterhin kein Publikumsverkehr, aber viele Angebote digital verfügbar

Hol- und Bringdienst läuft weiter

Wegen der aktualisierten niedersächsischen Corona-Verordnung bleibt die Bibliothek Waldmühle weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen - dafür geht der Hol- und Bringdienst der Einrichtung weiter. „Alle Leihfristen und Bibliotheksausweise werden bis zur Wiedereröffnung automatisch verlängert. Somit ist eine Abgabe der entliehenen Medien nicht nötig, sondern es kann weiterhin zu Hause gelesen, gehört oder gespielt werden. Für alle, die ihre Medien zurückgeben möchten, steht ein Rückgabe-Kasten neben dem Haupteingang bereit“, so das Waldmühle-Team in einer Mitteilung.

Wer auch in der Vorweihnachtszeit nicht auf das Medienangebot der Bibliothek verzichten möchte, kann den Hol- und Bringdienst nutzen: Die gewünschten Medien können entweder aus dem Online-Katalog der Bibliothek ausgewählt oder nach Themen bestellt werden. Die Bestellung erfolgt telefonisch unter (05191) 5005 oder per E-Mail an bibliothek@stadt-soltau.de. Die Bibliotheksmitarbeiterinnen sprechen dann den Termin ab und stellen die Medien vor die Haustür (im Soltauer Innenstadtgebiet) oder die Medien können kontaktlos in der Bibliothek Waldmühle abgeholt werden. Für dieses Angebot entstehen keine weiteren Kosten. „Und falls bisher noch kein Leseausweis für die Bibliothek vorliegt, einfach eine E-Mail an bibliothek@stadt-soltau.de senden“, so die Mitteilung der Waldmühle.

Dazu gelten angepassten Servicezeiten: Montag bis Freitag je von 9 bis 13 Uhr. Auch zwischen den Jahren steht das Team der Bibliothek Waldmühle für Interessierte zur Verfügung. Alle digitalen Angebote der Bibliothek können weiterhin rund um die Uhr von Zuhause genutzt werden: So bietet „Filmfriend.de“ deutsche Filme, internationale, besonders europäische Arthouse-Titel, Filmklassiker, Kurzfilme, Serien und Dokumentarfilme; das Angebot von „Tigerbooks“ richtet sich mit animierten Bilderbüchern, „eBooks“ und Hörbüchern für junge Altersgruppen an Familien mit Kindern von zwei bis zehn Jahren; in der „Onleihe Niedersachsen“ finden sich „eBooks“, „eAudios“, „eMagazine“ und auch Tageszeitungen zum Download. Das gesamte Angebot findet sich unter www.nbib24.de.

Logo