In Soltau klickten die Handschellen: Professionelle Ladendiebe festgenommen

Täter wollten nach Diebstahl im DOS flüchten: Bundespolizisten unterstützen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes

In Soltau klickten die Handschellen: Professionelle Ladendiebe festgenommen

In der Böhmestadt klickten die Handschellen: Am gestrigen Montagnachmittag wurden zwei Ladendiebe am Designer Outlet Soltau (DOS) auf der Flucht von Bundespolizisten festgenommen.

Die Beamten absolvierten gerade gegenüber der Zufahrt des Designer Outlets eine Übung, als sie beobachteten, wie ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes zwei Personen verfolgte. Kurzerhand nahmen sie ebenso die Verfolgung auf und stellten die Flüchtenden im Bereich des Autohauses in der Nähe des DOS.

Die 23- und 24jährigen Tatverdächtigen wurden der Polizei Soltau übergeben. „Beide sind hinlänglich wegen gleichgelagerter Taten bekannt. In diesem Fall hatten sie Schuhe und einen Rucksack entwendet“, so ein Polizeisprecher.

Die Ladendiebe blieben nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft in Haft. Die Ermittlungen dauern an.

Logo