Jacken für die Bereitschaft

Lions Clubs Lüneburger Heide spendet an das DRK

Jacken für die Bereitschaft

Mitglieder des Lions Clubs Lüneburger Heide versammelten sich kürzlich in der Rettungswache des Deutschen Roten Kreuzes in Soltau in der Harburger Straße zur offiziellen Übergabe einer Spende in Form von 20 Funktionsjacken im Wert von 1500,- Euro an den Ortsverein. Der Präsident der Lions, Tim Nikelski, würdigte die gesellschaftspolitische Aufgabe des DRK und dankte insbesondere den Bereitschaftsmitgliedern für ihre größtenteils ehrenamtliche Arbeit. „Diese Jacken standen schon lange auf der Wunschliste“, freute sich Hans-Ulrich Obieglo, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins über die großzügige Spende. Der Leiter der DRK-Bereitschaft Florian Toll ergänzte: „Neben den Rettungs-, Sanitäts- und Betreuungsdiensten repräsentiert unser relativ junges Bereitschaftsteam das DRK auch bei öffentlichen Anlässen und Veranstaltungen. Dort informieren wir über unsere Aufgaben und versuchen Nachwuchs zu gewinnen. Wir freuen uns sehr, dass wir diese Aufgabe dank der Lions-Spende künftig in einem funktionellen, einheitlichen Outfit erfüllen können.“ Nach einem interessanten Rundgang durch die Fahrzeughalle unter Führung des stellvertretenden Bereitschaftsleiters Corvin Janßen klang der Lions Abend beim Deutschen Roten Kreuz in geselliger Runde aus. Das Foto zeigt: (von links) Hans-Ulrich Obieglo, Norbert Harms (Lions Club), Florian Toll, Corvin Janßen und Tim Nikelski bei der Übergabe der Funktionsjacken an das DRK-Bereitschaftsteam.

Logo