Jetzt mit Wünschewagen

ASB Heidekreis kooperiert mit Kinder- und Jugendhospizdienst Calluna

Jetzt mit Wünschewagen

Der ASB-Kreisverband Heidekreis und der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Calluna in Soltau haben beschlossen, zukünftig zu kooperieren: Bei Bedarf wird der ASB den Hospizverein bei Ausflügen der Kinder unterstützen und hierfür seinen Großraum-Transportwagen unentgeltlich mit Fahrer zur Verfügung stellen. Im Rahmen des Sommerfestes bei Calluna am 10. Mai können sich Interessierte auch über die Arbeit des ASB im Heidekreis und über den Wünschewagen informieren, sowie einen Teil des Fuhrparks besichtigen.Die Mission des Wünschewagens ist es, Menschen in ihrer letzten Lebensphase Glück und Freude zu schenken. Seit 2014 erfüllt das rein ehrenamtlich getragene und ausschließlich aus Spenden finanzierte Projekt des Arbeiter-Samariter-Bundes schwerstkranken Menschen einen besonderen Herzenswunsch und fährt sie gemeinsam mit ihren Familien und Freunden noch einmal an ihren Lieblingsort. Das Foto zeigt: (von links) Andrea Landermann, Angela Schreiber, Claudia Demitz, Björn Schlenger und Kevin Oberlies.

Logo